Über 600 Mustertexte in neuem beck-online Modul

Verträge, Willenserklärungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen

München, 08. August 2007 – Mehr als 600 juristische Mustertexte umfasst das neue Modul „Beck’sche Online-Formulare“ der Datenbank beck-online (www.beck-online.de). Die Formularsammlung aus dem Verlag C.H.Beck deckt derzeit 27 Rechtsgebiete ab – vom Arbeitsrecht bis zum Wohnungseigentumsrecht. Das Modul ist ab sofort verfügbar und richtet sich als „Basis-Bibliothek“ vor allem an den generalistisch tätigen Rechtsanwalt, Justiziar und Notar, beinhaltet aber auch zahlreiche Muster zu speziellen Rechtsthemen.

Neben klassischen Vertragsmustern (z.B. Liefervertrag, Vertragshändlervertrag, gewerblicher Mietvertrag) enthält das Modul „Beck’sche Online-Formulare“ auch einseitige Willenserklärungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen.

 

Die Vertragsmuster lassen sich einfach in die eigene Textverarbeitung übernehmen und dort weiterbearbeiten. Ausführliche Anmerkungen erleichtern die Anwendung der Formulare und erklären, worauf es bei der jeweiligen Vertragsklausel ankommt. Über eine komfortable Suchfunktion lässt sich das gewünschte Formular schnell aufspüren. Die gesamte Formulardatenbank wird laufend aktualisiert und bei Bedarf erweitert. Ältere Versionen bleiben in einem Archiv gespeichert.

 

Herausgeber der „Beck’schen Online-Formulare“ sind Notar Dr. Hans-Frieder Krauß, Hof, und Rechtsanwalt Dr. Stefan Weise, München.

 

Das Modul „Beck’sche Online-Formulare“ kostet Euro 14,-- im Monat zzgl. MwSt. und bei einer Mindestlaufzeit von sechs Monaten; bis zu drei Nutzer inklusive.

 

Pressekontakt:
RA Mathias Bruchmann
Tel. (089) 381 89-266
Fax (089) 381 89-480
E-Mail: Mathias.Bruchmann@beck.de