Beck-Gruppe und pmi Verlag kooperieren

Noch aktueller im Gesundheits-, Pharma- und Lebensmittelrecht

München, 31. Januar 2007 – Der juristische Fachverlag C.H.Beck (München) und der zu Beck gehörende Nomos Verlag (Baden-Baden) kooperieren auf dem Gebiet des Gesundheitsrechts mit der pmi Verlag AG aus Frankfurt am Main. Hierzu hat die Beck-Gruppe Anfang des Jahres sechs Zeitschriften vom pmi Verlag übernommen, die künftig gemeinsam mit pmi verlegt werden.

Während der Verlag C.H.Beck die Titel „Pharma Recht“ und „Lebensmittel & Recht“ betreut, umfasst das Engagement von Nomos die vier weiteren Titel „Der Arzt/Zahnarzt und sein Recht“, „Krankenhaus & Recht“, „MedizinProdukte Recht“ sowie „Apotheke & Recht“.

„Die Kooperation bietet den Lesern aller Zeitschriften in Zukunft noch aktuellere und prägnantere Informationen rund um die Themen Gesundheits-, Pharma- und Lebensmittelrecht“, so C.H.Beck-Pressesprecher Mathias Bruchmann. Peter Hoffmann, Verleger der pmi Verlag AG, ergänzt: „Unsere Zeitschriften werden vom Know How und den vielfältigen Kontakten der Beck-Gruppe profitieren“.

Die Zusammenarbeit der Verlage umfasst auch die Durchführung der an die einzelnen Zeitschriftentitel gekoppelten Fachveranstaltungen wie den „Deutschen Pharma Recht Tag“, den „Deutschen Arzt Recht Tag“ oder den „Deutschen Medizinprodukte Recht Tag“.

 

Über den Verlag C.H.Beck:
Der Verlag C.H.Beck wurde im Jahre 1763 gegründet und zählt zu den großen, traditionsreichen Verlagen in Deutschland mit über 7.000 lieferbaren Werken, rund 50 Fachzeitschriften und jährlich mehr als 1.000 Neuerscheinungen und Neuauflagen. beck-online, die große juristische Datenbank des Verlages, umfasst zahlreiche juristische Standardwerke, umfangreiche Rechtsprechung, fast alle Beck’schen Zeitschriften samt Archiv und mehr als 4.500 Gesetze. Das Familienunternehmen C.H.Beck wird in sechster Generation von den Brüdern Dr. Hans Dieter Beck und Dr. h.c. Wolfgang Beck geführt.

 

Über den Nomos Verlag:
Der Verlag wurde 1936 von August Lutzeyer unter dessen Namen in Berlin gegründet. 1964 erfolgte die Umbenennung in Nomos Verlagsgesellschaft. Seit 1999 gehört der Verlag zur Beck-Gruppe. Nomos veröffentlicht jährlich über 600 Buchtitel aus Wissenschaft und Praxis sowie mehr als 40 Zeitschriften. Ein besonderer Schwerpunkt der Publikationstätigkeit liegt auf der praxisnahen Literatur für Rechtsanwälte. Ein weiteres Markenzeichen des Verlagsprogramms sind zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema „Europa“.

 

Über die pmi Verlag AG:
Der pmi Verlag wurde am 7. Februar 1975 von Herrn Peter Hoffmann in Frankfurt am Main gegründet. Bereits im Jahre 1978 erschien die erste Rechtszeitschrift: „Pharma Recht“. Seit über 20 Jahren ist pmi auch im Veranstaltungssektor engagiert. Die bedeutendsten Veranstaltungen sind der „Deutsche Pharma Recht Tag“ und der „Deutsche Arzt Recht Tag“. Das Unternehmen wird von Karin und Peter Hoffmann geführt.

 

 

Pressekontakt:
Verlag C.H.Beck
Presse und Lizenzen
Tel. (089) 381 89-266
Fax (089) 381 89-480
E-Mail: presse.rsw@beck.de