Christoph Knauer wird Verlagsbereichsleiter bei C.H.Beck

München, 07. Dezember 2007 – Dr. Christoph Knauer (37) übernimmt zum 01. Januar 2008 die Funktion eines Verlagsbereichsleiters im Verlag C.H.Beck. In der neuen Position verantwortet der promovierte Jurist die Anwalts- und Praktikerliteratur sowie die Werbung für den Bereich Recht - Steuern - Wirtschaft. C.H.Beck ist der führende juristische Fachverlag in Deutschland.

Christoph Knauer kommt von Wolters Kluwer Deutschland, wo er zwei Jahre als Leiter der Verlagsgruppe Recht tätig war. Mit dem Wechsel zu C.H.Beck kehrt Christoph Knauer an seine alte Wirkungsstätte zurück. Bereits in den Jahren 2000 bis 2005 war er dort als Lektor im Lektorat für Studienliteratur tätig, dessen Leitung er 2002 übernahm.

 

Über den Verlag C.H.Beck:
Der Verlag C.H.Beck wurde im Jahre 1763 gegründet und zählt zu den großen, traditionsreichen Verlagen in Deutschland mit über 7.000 lieferbaren Werken, rund 50 Fachzeitschriften und jährlich mehr als 1.000 Neuerscheinungen und Neuauflagen. beck-online, die große juristische Datenbank des Verlages, umfasst zahlreiche juristische Standardwerke, umfangreiche Rechtsprechung, fast alle Beck’schen Zeitschriften samt Archiv und mehr als 4.500 Gesetze. Das Familienunternehmen C.H.Beck wird in sechster Generation von den Brüdern Dr. Hans Dieter Beck und Dr. h.c. Wolfgang Beck geführt.

 

 

Pressekontakt:
RA Mathias Bruchmann
Tel. (089) 381 89-266
Fax (089) 381 89-480
E-Mail: Mathias.Bruchmann@beck.de